Folienprägung

Folienprägung

       macht aus hochwertigen Drucksachen edle Druckprodukte.

 

Das Funktionsprinzip:
Bei der Folienprägung werden auf  einer Trägerfolie fixierte Pigmente mit Hitze und Druck auf das Papier aufvulkanisiert. Es entstehen dabei unglaublich brilliante Glanzeffekte, die mit anderen herkömmlichen Druckverfahren nicht herstellbar sind.

HP Folie

Mit Luxor Metallfolie (Gold, weitere Sorten sind aber auch Silber oder  Bronze) entsteht beispielsweise der Eindruck von Blattgold

Mit farbigen Folien entstehen Effekte wie man Sie vom UV-Lack her kennt, in kleinen Auflagen aber viel kostengünstiger herzustellen sind.

Mit Laserfolie kann man (ähnlich der Euro-Scheckkarte) kopiersichere Sicherheitszeichen aufbringen wie z.B. auf Eintrittskarten.

DSC04014

Einsetzbare Materialien sind neben allen gängigen Papieren, Kartone und leichte hitzebeständige Plastikmaterialien.

BuiltWithNOF
[Home] [Philosophie] [Historie] [Technologie] [Prepress] [Offsetdruck] [Digitaldruck] [Folienprägung] [Blindprägen] [Stanzen/Nr.] [Postpress] [Service] [Glossar] [Shop] [Kontakt] [Impressum] [Ist Geiz geil?] [GreenPrinting] [Aktuelles]